SkyCiv-Dokumentation

Ihr Leitfaden zur SkyCiv-Software - Tutorials, Anleitungen und technische Artikel

SkyCiv Lastgenerator

  1. Zuhause
  2. SkyCiv Lastgenerator
  3. Schneelasten
  4. AS / NZS 1170 Schneelastberechnung

AS / NZS 1170 Schneelastberechnung

Verwenden des SkyCiv-Lastgenerators in AS / NZS 1170.3 Schneelastberechnungen

Berechnung der Schneelastdrücke für eine Struktur mit SkyCiv Load Generator, Der Prozess besteht darin, zuerst die Code-Referenz zu definieren. Von dort, Der Workflow besteht darin, die Parameter auf der Registerkarte Projekt zu definieren, Registerkarte "Site", und Gebäude Registerkarte, beziehungsweise. jedoch, Nur Benutzer mit einem professionellen Konto oder die das eigenständige Load Generator-Modul gekauft haben, können diese Berechnung verwenden. Sie können das Standalone-Modul über dieses erwerben Verknüpfung.

Site-Daten

Verwendung des AS / NZS 1170 Schneelastberechnung, Sie müssen das jährliche Wiederholungsintervall oder die SLS / ULS-Parameter definieren. Nach Auswahl der Optionen für diese Parameter, Sie müssen die Adresse der Struktur eingeben. Die entsprechende Schneelast für die Adresse wird automatisch berechnet. Beachten Sie, dass dieser Wert auf Folgendem basiert:

  • Sektion 2 von AS / NZS 1170.3 zur Klassifizierung von Schneeregionen anhand von Zahlen 2.1 und 2.2 und basierend auf der Höhe
  • Tabelle 5.2 für bestimmte Standorte in Australien

Beachten Sie, dass die im Modul automatisch angezeigte Klassifizierung der Schneeregion die Klassifizierung des Gebiets anhand der Höhe priorisieren muss. Anzeigen der Schneeregionskarte anhand von Abbildungen 2,1 und 2.2, Sie müssen klicken “Kartenkonturen anzeigen” und dann auswählen “Schnee” – “Australien / Neuseeland.” Für australische Standorte in Tabelle angegeben 5.2, Der Benutzer sollte auswählen “Geländeklassifizierung für Schnee” wie in AS / NZS angegeben 1170.3 Supp 1.

AS / NZS 1170 snow load data
Zahl 1. Registerkarte "Site" von SkyCiv Load Generator

Strukturdaten

Die Strukturdaten sowie die Wind- und Schneeparameter sind in verschiedene Akkordeons unterteilt. Um Schneelasten zu berechnen, Das Kontrollkästchen Schneelast sollte aktiviert sein.

AS / NZS 1170.2 snow paramters for alpine region
Zahl 2. Schneelastparameter am SkyCiv Load Generator

Kategorie Schneeexposition

Dieser Parameter wird verwendet, um den Belichtungsreduzierungskoeffizienten C zu erhaltene. Die Definition jeder Option ist in der folgenden Tabelle definiert:

Belichtungskategorie Definition
Subalpin Standorte, die als subalpine Region klassifiziert sind.
Geschützt Standorte, an denen das Dach durch Hindernisse wie andere Strukturen vor Wind geschützt ist, Geländemerkmale oder die Anzahl eng beieinander liegender Bäume höher als das Dach.
Halbgeschält Stellen, an denen das Dach nur teilweise durch verstreute Hindernisse geschützt ist, die höher als das Dach sind (z.B., verstreute Bäume).
Windgepeitscht Stellen, an denen das Dach allseitig freigelegt ist, ohne Schutz durch Hindernisse, Bäume, oder Geländemerkmale höher als das Dach.

Betrachten Sie einen unausgeglichenen / drifteten Schneelastfall?

Dieser Parameter ist ein "Ja" oder "Nein", um den unausgeglichenen Schneelastfall zu berechnen. Bei Auswahl von „Nr,„Der ausgeglichene Schneelastfall darf nur berechnet werden. Andererseits, bei Auswahl von „Ja,”Wird die unausgeglichene Schneelastfalltabelle zeigen. Es gibt vier Optionen für AS / NZS 1170.3 Alpenregion:

Drift auf Duopitch-Dach

Dieser Fall wird verwendet, um die Driftschneelast auf dem Duopitch / Satteldach wie unten gezeigt zu berechnen:

Snow load drfted case - duopitch
Zahl 3. Parameter zur Berechnung der Schneeverwehung auf Duopitch / Satteldach.

Drift auf Monopitch-Dach

Dieser Fall wird verwendet, um die Driftschneelast auf dem Monopitch / Monoslope-Dach wie unten gezeigt zu berechnen:

Snow load drfted case - Monopitch
Zahl 4. Parameter zur Berechnung der Schneelast auf dem Monopitch- / Monoslope-Dach.

Drift auf dem unteren Dach

Dieser Fall wird verwendet, um die Schneelastdrift auf der unteren Dachebene zu berechnen.

Snow load drfted case - lower roof
Zahl 5. Parameters for calculating drifted snow load on the lower roof.

Drift auf Projektionen und Hindernissen

Dieser Fall wird verwendet, um die Schneelastdrift auf Hindernissen über dem Dach wie Brüstungswänden zu berechnen, Firewalls, Schornsteine, etc.

Snow load drfted case - obstruction above the roof
Zahl 6. Parameters for calculating drifted snow load on obstructions and projections above the roof.

Andererseits, Es gibt zwei zusätzliche Optionen für AS / NZS 1170.3 subalpine Region:

Drift auf einem verstopften Dach mit Brüstung

Dieser Fall wird verwendet, um die Schneelastdrift an Brüstungswänden im subalpinen Bereich zu berechnen.

Snow load drfted case - obstructed roof with parapet
Zahl 7. Parameter zur Berechnung der Schneeverwehung auf einem verstopften Dach mit Brüstung im subalpinen Bereich.

Drift auf verstopftem Dach mit Stoß

Dieser Fall wird verwendet, um die Schneelastdrift auf einem verstopften Dach mit Stoß im subalpinen Bereich zu berechnen.

Snow load drfted case - obstructed roof with abutting
Zahl 8. Parameter zur Berechnung der Schneeverwehung auf einem verstopften Dach mit Stoß im subalpinen Bereich.

Ergebnisse

Die Ergebnisse der Schneelast zeigen die Parameter bei der Berechnung der nicht verschobenen Schneelast für die alpine oder subalpine Region, wie unten gezeigt:

Undrifted snow load case
Zahl 9. Snow load parameters used in the calculation and the calculated undrifted snow load

Drifted / Unbalanced Snow Load

Wenn Unausgeglichene / Drift-Schneelast ausgewählt ist, um berücksichtigt zu werden, Die Ergebnisse werden in Abhängigkeit von den definierten Fällen in einer Tabelle tabellarisch aufgeführt:

Drifted snow load case for duopitch
Zahl 10. Beispielergebnisse für unausgeglichene / driftete Schneelast auf Duopitch- und Monopitch-Dach, beziehungsweise.
Drifted snow load case on lower roof
Zahl 10. Probenergebnisse für unausgeglichene / driftete Schneelast auf dem unteren Dach sowie auf Vorsprüngen und Hindernissen, beziehungsweise.

Detaillierte Berechnung

Auf die detaillierten Schneelastberechnungen kann nur von zugegriffen werden Professionelle Kontonutzer und diejenigen, die die gekauft haben Standalone-Lastgeneratormodul. Alle in der Berechnung verwendeten Parameter und Annahmen werden im Bericht angezeigt, um ihn für den Benutzer transparent zu machen. Sie können hier ein Beispiel für eine detaillierte Berechnung herunterladen Verknüpfung.

Detaillierter Schneelastbericht

War dieser Artikel für Sie hilfreich??
Ja Nein

Wie können wir helfen?

Zur Spitze gehen