SkyCiv-Dokumentation

Ihr Leitfaden zur SkyCiv-Software - Tutorials, Anleitungen und technische Artikel

Detaillierte Shell-FEA

  1. Zuhause
  2. Detaillierte Shell-FEA
  3. Materialien und Beladung
  4. Ladungen

Ladungen

Eigengewicht

Schwerkraft in angegebener Richtung. Das Gewicht der Elemente wird aus der Modellgeometrie und der Materialdichte abgeleitet.

Verteilt

Die verteilten Lasten werden auf die Knoten der Ober- und Unterkante eines Balkenstegs aufgebracht. Hier wählen Sie den Flansch aus, auf den die Last wirkt, von wo aus die Verteilung gestartet wird (SL), die Länge der Verteilung (L.), und der gerichtete Lastwert pro Längeneinheit (FD). Die Knotenlasten mit den Werten können durch Klicken auf die Schaltfläche „Vorschau“ in der Vorschau angezeigt werden.

 

Beispiel einer Eingabe

Versteifungen

Die Einzellasten können auf die an den Rändern der Steifen angeordneten Knoten eingeleitet werden. Hier in der Tabellenzeile, Sie wählen die Steife und ihre Kante aus und definieren dann die gerichtete Last mit ihrem Wert. Die Last wird auf die Knoten der ausgewählten Kante verteilt. Die Knotenlasten mit den Werten können durch Klicken auf die Schaltfläche „Vorschau“ in der Vorschau angezeigt werden.

 

Beispiele für Eingaben

 

Bereich

Die Last wird auf den Bereich eines Trägerflansches ausgeübt. Hier wählen Sie den Flansch aus, Position der Mitte einer Ladefläche von der linken Seite eines Balkens (SL), Länge (L.), und Breite (B.) Der Fläche, und gerichtete Kraft mit ihrem Wert. Die Last wird auf die Knoten innerhalb des Bereichs verteilt. Die Knotenlasten mit den Werten können durch Klicken auf die Schaltfläche „Vorschau“ in der Vorschau angezeigt werden.

 

Beispiele für Eingaben

Force Area (Benutzerdefiniert)

The specified load can be distributed amog the selected group of finite elements. Start by creating a new group using the ‘+’ Taste. Dann, select the elements and define forces for them. If you need different forces, create another group for elements. Selection or deselection can be achieved using either the frame or polygon tools

Force Nodal (Benutzerdefiniert)

The specified directional force can be applied to each node within the selected group. Start by creating a new group using the ‘+’ Taste. Dann, select the nodes and define forces for them. If you need different forces, create another group for nodes. Selection or deselection can be achieved using either the frame or polygon tools

Beam Ends

Here you can apply the load to the beam’s left or right side. Der Seitenabschnitt wird als starres Körpersystem betrachtet, wobei der Hauptknoten im Abschnittsschwerpunkt liegt und alle Seitenkantenknoten als Nebenknoten dienen. The directed load is applied to the master node. If you click on the Preview button, you may see the load applied to the master node with the value.

 

Vorschau aller anzeigen

The loads can be defined by different methods and for visual inspection of the finial nodal forces you can check it in the table and 3D view.

Load Amplitude

The applied load is incorporated into the load-time amplitude group. For more details, refer to Analysis > Load Amplitude

War dieser Artikel für Sie hilfreich??
Ja Nein

Wie können wir helfen?

Zur Spitze gehen