Rechner für die Tragfähigkeit von Gerüsten

The SkyCiv Scaffolding Design Software allows engineers to design scaffolding to standards AISC 360-16, BS EN 12811-1:2003, und AS / NZS 1576. Der Gerüstkapazitätsrechner bietet mehrere Auslegungskapazitäten sowohl für Gerüstelemente als auch für Gerüstkupplungen. Das Design-Tool liefert berechnete und detaillierte Ergebnisse zur Gerüstnutzung in einem professionellen Bericht, sodass Ingenieure jedes Ergebnis überprüfen und die dahinter stehenden Berechnungsschritte verstehen können. Using the flag icon at the top left of the calculator , the following standards are available in our scaffolding design software:

  • Vereinigte Staaten - AISC 360-16.
  • Australische Standards - AS / NZS 1576 Allgemeine Anforderungen an Gerüste.
  • Europa/Großbritannien - BS EN 12811-1:2003 Temporäre Arbeitsausrüstung - Gerüste.

Der Gerüsttragfähigkeitsrechner benötigt die Geometrie und das Material des Gerüstträgers, die Kopplerdaten, die Designlasten (Biegen, Schub-, Axial und Torsion) sowie die effektiven Längenfaktoren. Mit dem Rechner können Ingenieure lernen, wie sie die Tragfähigkeit von Gerüsten für Ergebnisse einschließlich axialer Kompression berechnen können, Scherkapazität und Momentkapazität. Der Rechner unterstützt mehrere Arten von Kopplern, einschließlich rechtwinkliger Koppler, Parallelkoppler, Drehkupplungen und Reibhülsenkupplungen. Für Koppler werden die Ergebnisse für die Biegung bereitgestellt, Schub-, Rutsch- und Torsionsfähigkeit.

Starten des SkyCiv-Gerüstrechners..

Designing scaffolding load capacity

Welche Kupplungen es im Gerüsttraglastrechner gibt?

Im Tragfähigkeitsrechner für Gerüste stehen die folgenden Arten von Kupplungen zur Verwendung zur Verfügung:

Rechtwinkliger Koppler
Winkelkupplungen verbinden Gerüstelemente (im Allgemeinen Rohre oder Leitungen) exakt im 90-Grad-Winkel, wodurch stabile Verbindungen entstehen. Die rechtwinklige Kupplung im obigen Gerüsttragfähigkeitsrechner erfordert Eingaben für die Biegefähigkeit, Drehung, Schub-, und axial. Der Rechner liefert Ergebnisse für das Biegen, Schub-, rutschen, und Torsionskapazität für diese Art von Kupplungen.

Reibungsmuffenkupplung
Reibungsmuffenkupplungen verbinden Gerüstelemente, um sie dort zu verbinden, wo starre Verbindungen erforderlich sind. Diese Arten von Kupplungen basieren auf Reibung, um eine starke und bewegungsfreie Verbindung zwischen den Elementen herzustellen. Die Reibungshülsenkupplung im oben genannten Gerüsttragfähigkeitsrechner erfordert Eingaben für die Tragfähigkeit in Biegung und Axialrichtung. Der Rechner liefert Ergebnisse zur Biege- und Rutschfestigkeit dieser Kupplungstypen.

Schwenkbare Parallelkupplung
Die schwenkbare Parallelkupplung dient zum parallelen Verbinden von Rohrstücken unter Beibehaltung der Schwenkfunktion. Dadurch können sich die Gerüstrohre bei Bedarf unabhängig voneinander drehen. Die schwenkbare Parallelkupplung im obigen Gerüsttragfähigkeitsrechner erfordert Eingaben für die axiale Tragfähigkeit. Der Gerüsttragfähigkeitsrechner liefert nur für diese Verbindungstypen Ergebnisse zur axialen Tragfähigkeit.

Parallelkoppler
Die Parallelkupplung dient zum parallelen Verbinden von Rohrelementen, hat aber im Gegensatz zur Schwenkversion keine Schwenkfunktion. Diese Art der Parallelkupplung sorgt für eine starre Verbindung zwischen den Rohren. Der Parallelkoppler im obigen Rechner für die Gerüstkonstruktion erfordert Eingaben für die axiale Kapazität. Der Rechner liefert nur für diese Kupplungstypen Ergebnisse zur axialen Tragfähigkeit.

Wofür wird eine Kupplung im Gerüstbau verwendet??

Im Gerüstbau bezieht sich eine Kupplung auf die Vorrichtung, die zum Verbinden zweier Gerüstelemente verwendet wird. Kupplungen gibt es in verschiedenen Ausführungen und Optionen. Gerüstkupplungen sind für die Gewährleistung der Sicherheit und strukturellen Integrität von Gerüsten von entscheidender Bedeutung und müssen auf Verrutschen überprüft werden, Biegen, Drehung, Schub-, und andere Überlegungen.

Welche effektiven Längenparameter werden im Gerüsttragfähigkeitsrechner verwendet??

Die folgenden Faktoren sind als Eingaben im oben genannten AISC erforderlich 360 Gerüstrechner:

  • Unbespannte Länge für Biegedrillknicken:
    • Dieser Faktor ist die Länge eines Gerüstelements, das seitlich nicht abgestützt ist.
  • Effektiver Längenfaktor für Biegeknickung um die Y-Achse:
    • Dieser Faktor gibt die Stabilität des Bauteils unter Biegung an, unter Berücksichtigung seiner Endbedingungen und Geometrie.
  • Effektiver Längenfaktor für Biegeknickung um die Z-Achse:
    • Dieser Faktor gibt an, wie gut das Gerüstelement gegen seitliche Biegung in der Z-Achse gehalten wird.

Welche Belastungen sind beim Gerüstbau zu beachten??

Ingenieure, die an Gerüstsystemen arbeiten, sollten diese so konzipieren, dass sie verschiedenen Arten von Belastungen standhalten, Zu diesen Belastungen gehören:

  • Tote Lasten im Allgemeinen vom Gewicht des Gerüstsystems selbst.
  • Nutzlasten im Allgemeinen von Arbeitern und Geräten, die auf dem Gerüst verwendet werden.
  • Windlasten hängen von den örtlichen Gegebenheiten und Standards ab.
  • Schneelasten gegebenenfalls und abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und Standards.
  • Erdbebenlasten in erdbebengefährdeten Gebieten und abhängig von den örtlichen Gegebenheiten und Standards.

Sobald die Lasten von einem qualifizierten Statiker ermittelt wurden, können sie im Abschnitt „Bemessungslast“ des Rechners in Form von Biegung angewendet werden, Schub-, und Axialkraft.

Was ist eine Basisbuchse??

In Gerüstbauweise, Ein Sockelheber ist eine Komponente von Gerüstsystemen, die sich an der Unterseite vertikaler Elemente befindet. Grundböcke sind im Allgemeinen verstellbar, um den Aufbau von Gerüsten auf unebenen Flächen zu ermöglichen. Der europäische Gerüstbaustandard (IM 12811-1:2003) enthält eine Bestimmung für die Gestaltung von Sockelbuchsen, die in Anhang B zu finden ist.

Häufig gestellte Fragen

Welches Einheitensystem wird unterstützt??

Es stehen sowohl metrische als auch imperiale Einheitensysteme zur Verfügung. Um das Einheitensystem zu ändern, klicken Sie auf das Zahnrad oben links im Eingabefeld.

Welche Materialeigenschaften werden berücksichtigt?

Mit den Gerüstentwurfstools können Benutzer die folgenden Materialeigenschaften eingeben:

  • Elastizitätsmodul
  • Steifigkeitsmodul
  • Schlankheits-Kompressionsgrenze
  • Streckgrenze des Mitglieds
  • Ultimative Stärke des Mitglieds

Welche Designcodes werden unterstützt??

The scaffolding design software supports the design of scaffolding to the following standards:

  • AISC 360-16 Scaffolding Design Software.
  • AS / NZS 1576 Scaffolding Design Software.
  • BS EN 12811-1:2003 Scaffolding Design Software.

These options can be accessed via the flag icon at the top of the left side input panel to change the design standard.

Welche Analyse wird zur Berechnung des Widerstands von Kopplern verwendet??

Das Gerüstentwurfsmodul besteht aus der Bewertung der Kupplungskapazitäten basierend auf der linearen statischen Analyse der Elemente. Überprüfen Sie für die europäische Version des Entwurfs die Kupplungskapazitäten gemäß Anhang C der EN 12811.1 werden verwendet.

Wird Gerüst mit Stützfuß unterstützt?

Die europäische Version des Werkzeuggerüstes mit Fußstützen. Die Europäische Gerüstbaunorm enthält eine Bestimmung für die Konstruktion von Sockelhebern in Anhang B. Die australische und die US-Version des Tools unterstützen die Konstruktion von Gerüsten mit Sockelhebern nicht.

Ist eine integrierte S3D-Version verfügbar?

Eine integrierte Version des Rechners für SkyCiv S3D ist verfügbar, um alle berechtigten Mitglieder in das Gerüstdesign-Modul zu importieren und alle Gerüstlastprüfungen auf einmal durchzuführen.

Verwandte Tools

Über SkyCiv

SkyCiv bietet eine breite Palette an Cloud-Strukturanalyse- und Entwurfssoftware für Ingenieure. Als ein sich ständig weiterentwickelndes Technologieunternehmen sind wir bestrebt, bestehende Arbeitsabläufe zu erneuern und zu hinterfragen, um Ingenieuren bei ihren Arbeitsprozessen und Entwürfen Zeit zu sparen.

Holen Sie sich einen individuellen Taschenrechner, der so einzigartig ist wie Ihr Unternehmen

Entdecken Sie die Möglichkeit Ihres eigenen maßgeschneiderten SkyCiv-Rechners
für eine schnellere Designdurchlaufzeit und erhebliche Zeit- und Kosteneinsparungen.

Nehmen Sie noch heute Kontakt mit uns auf